28.09.2017 Alter: 54 Tag(e)
Katego­rie: Dorf­le­ben, Ver­an­stal­tung, Bürger­halle, Kar­neval

Von: Richard Reu­ters
1052 mal gele­sen

1. Bene­fitz-Ses­si­ons­er­öff­nung der Kar­nevalsfreunde "Lus­tige Rum­treiber"

Unter dem Motto "Mal anders" ver­an­stal­ten die Kar­nevalsfreunde "Lus­tige Rum­treiber" am 17.11.2017 in unse­rer Bürger­halle ihre 1. Ses­si­ons­er­öff­nung. Der Erlös der Ver­an­stal­tung geht an "Pänz mit Hätz". Der Ein­tritt ist frei!

Unter dem Motto "Mal anders" ver­an­stal­ten die Kar­nevalsfreunde "Lus­tige Rum­treiber"

am 17.11.2017 ab 19:30 Uhr in unse­rer Bürger­halle

ihre erste Ses­si­ons­er­öff­nung.

DER EIN­TRITT IST FREI !!

Bei die­ser Ses­si­ons­er­öff­nung wird sicher nichts sein wie man es kennt. Durch Auf­tritte meh­re­rer Live-Bands wird es an die­sem Abend eine große Party wer­den. Mit dabei sind: 

  • DJ Timo
  • Bohei
  • Kellerjungs
  • Andi & Dörk
  • KG Fidele Trammebülle
  • Pink Que­ens

Die Ver­an­stal­tung steht unter dem Motto „Ses­si­ons­er­öff­nung - MAL ANDERS“ und ist eine reine Bene­fiz-Ver­an­stal­tung. Der gesamte Erlös des Abends geht an die Ver­ei­nigung „Pänz mit Hätz“, ein gemein­nützi­ger Ver­ein für Kin­der, Jugend­li­che und junge Erwach­sene mit geis­tigen und körper­li­chen Behinde­run­gen aus dem Großraum Düren, der es sich zum Ziel gesetzt hat, für Men­schen die­ses Per­so­nen­krei­ses vielfäl­tige Freizeitmög­lichkei­ten zu ent­de­cken, zu erle­ben und zu gestal­ten. Da unsere Kar­nevals­gruppe finan­zi­ell ganz gut auf­ge­stellt ist, wol­len wir mit unse­rer Ver­an­stal­tung die­sen durch Spen­den finan­zier­ten Ver­ein unter­stüt­zen.

Zu unse­rer Gruppe: Wir sind kein Ver­ein oder ähn­li­ches! Ledig­lich wild zusam­men gewürfelte Kar­neva­lis­ten, die sich haupt­säch­lich auf das Mit­fah­ren der Kar­nevals­züge im Umland kon­zen­triert. Gegrün­det in 2011, neh­men wir seit Jah­ren an Umzügen in Mer­zen­hausen, Welz, Broich, Müntz, Jülich, Eschweiler und 2018 auch erstma­lig am Umzug in Ede­ren teil. Wir sind eine sehr bunte, krea­tive und vor allem inte­g­ra­tive Kar­nevals­gruppe, die den Straßenkar­neval fei­ert. Getreu unse­rem Motto: "Bei uns fin­det jeder eine kar­neva­lis­ti­sche Heimat"", zäh­len wir mit­tlerweile an die 40 Mit­strei­ter. Wir besit­zen außerdem 3 Kar­nevalswa­gen, die teilweise auch ver­mie­tet wer­den kön­nen.

Ob dünn, dick, klein, groß - gehandicapt oder nicht, tut bei uns nichts zur Sache. Die Jugend, die Freude und der Spaß ste­hen immer im Vor­dergrund.

Stolz sind wir auf unser ers­tes Prin­zen­paar / Kön­igs­paar, das wir auf der Ses­si­ons­er­öff­nung erstma­lig präsen­tie­ren. Warum haben wir ein „Kön­igs­paar“?  Weil wir eben anders sind :-). Diese Idee ist aus unse­rem kom­men­den Motto „Rit­ter und Burgen“ ent­stan­den. Dazu passt eben bes­ser ein König und eine Kön­igin als ein klas­si­scher Prinz.