Weihnachtskrippe

[IG Edere­ner Runde]

Wer an die­sem Pro­­jekt mit­­wirken möchte oder mehr Informa­­tio­­nen benö­­tigt, wen­­det sich bitte an: info(at)ede­ren.de oder an den monat­li­chen Stamm­tisch der IG Edere­ner Runde

Projektbeschreibung

Die 2010 von der IG Edere­ner Rund gebaute Krippe ist nicht mehr im bes­ten Zustand. Krippen­figu­ren sind nicht mehr vor­han­den. Des­halb soll nun eine neue Krippe geschaffen wer­den.

Geplant ist ein zweidi­me­sio­nales Krippe­n­en­semble aus Metall. Dazu wird eine Vor­lage (s.u.) in ein für CNC-Machi­nen lesba­res Format gebracht und dann per Laser­schnei­dever­fah­ren aus Metall aus­ge­schnit­ten. Die Figu­ren sol­len eine zum Weih­nach­tsbaum pas­sende Größe bekom­men und wer­den von einem Dach geschützt.

Diese Lösung hat meh­rere Vor­teile

  • robust und lang­lebig
  • keine 08/15-Lösung
  • von Vor­der- und Rück­seite glei­cher­maßen sicht- und erkennbar

Projektstatus

18.05.2017: Tele­fo­nat mit R & C Blech­­form­tech­nik, Erkelenz. Vor­lage hin­ge­schickt. Keine Antwort bisher.

04.09.2017: Vor Ort bei Achternbosch. Wir schi­cken Ent­wurf hin. Erstel­len dann Kos­tenvor­anschlag.

Projektunterlagen

Bei­spiele für geeig­nete Vor­la­gen:

Regio­nale Fir­men mit Laser­schnei­der:

  • M+V Crea­tive Design, Drem­men (Opens external link in new windowLink)
  • R & C Blech­form­tech­nik, Erkelenz (Opens external link in new windowLink)
  • Achternbosch, Lin­nich (Opens external link in new windowLink)

Daten:

  • Größe:
  • Mate­rial: "Edelrost"
  • Mate­ri­al­di­cke: 8 mm aus­rei­chend?
  • Kos­ten: berech­nen sich aus Mate­ri­al­art, Mate­ri­al­di­cke und Schnittlänge, d.h. kön­nen erst bei Vor­lage der DXF-Daten für den Laser­schnei­der konkre­ti­siert wer­den

Entwürfe

Die ein­zel­nen Ele­mente (Maria, Josef, Krippe, Stern) sind beliebig aus­tauschbar.

Neue Entwürfe nach Treffen

Figuren original
Figuren breiter
Figuren noch breiter
Alternative Figuren

Verwandtes Projekt

Ver­wand­tes Pro­jekt: Wande­rer an der Edere­ner Runde