14.11.2018 Alter: 249 Tag(e)
Katego­rie: Ver­an­stal­tung, Bürger­halle, AG Dorf­platz, Obstwie­senfreunde

Von: Richard Reu­ters
5902 mal gele­sen

Auf­takt­ver­an­stal­tung "Akti­ons­programm Streu­obstwie­sen" der Bio­sta­tion Düren

Am Frei­tag, den 9. November hielt die Bio­logi­sche Sta­tion Düren die Auf­takt­ver­an­stal­tung zu ihrem LEADER-geför­de­tem Pro­jekt "Akti­ons­programm Streu­obstwie­sen" in der Bürger­halle Ede­ren. Die Ver­an­stal­tung war mit 50 Gäs­ten gut besucht.

Am Frei­tag, den 9. November hielt die Bio­logi­sche Sta­tion Düren die Auf­takt­ver­an­stal­tung zu ihrem LEADER-geför­de­tem Pro­jekt "Akti­ons­programm Streu­obstwie­sen" in der Bürger­halle Ede­ren. Die Ver­an­stal­tung war mit 50 Gäs­ten gut besucht.

Die Leite­rin der Bio­logi­schen Sta­tion Düren, Frau Düs­sel-SiebertDüs­sel-Siebert, begrüßte die Gäste und skiz­zierte den Ablauf der Ver­an­stal­tung.

Das Grußwort des Krei­ses Düren wurde von der stellv. Land­rä­tin Frau Astrid HöhnHöhn, Astrid über­bracht, die sich in ihrem Vor­trag deut­lich zu den Pro­jek­ten und Zie­len der Bio­sta­tion bekannte.

Anschließend stellte Alexan­dra SchiewelingSchieweling, Alexan­dra als Pro­jektleite­rin das "Akti­ons­programm Streu­obstwie­sen" im Detail vor.

Die Obstwie­senfreunde Ede­ren, die sich seit 2011 um Erhalt, Pflege und Neu­anpfl­anzun­gen von Obstbäu­men in Ede­ren kümmern, hat­ten danach die Gelegen­heit, sich dem Publikum zu präsen­tie­ren. Beate SybenSyben, Beate stellte in ihrem bebilder­ten Vor­trag die Aktio­nen der Obstwie­senfreunde und deren Ziele vor.

Im prak­ti­schen Teil demon­s­trier­ten die Obstbaumwarte Klaus Flas­kampFlas­kamp, Klaus, Harry Voll­merVoll­mer, Harry und Rai­ner Schwerdtfe­gerSchwerdtfe­ger, Rai­ner die fachge­rech­ten Vor­arbei­ten zum Pflan­zen eines Bau­mes, sowie einen Pflege­schnitt anhand eines Apfelbau­mes. Der beschnit­tene Baum wurde den Obstwie­senfreun­den Ede­ren über­las­sen und wird in den nächs­ten Tagen ein­ge­pflanzt.

In einer klei­nen Aus­stel­lung wur­den neben zahlrei­chen regio­na­len Obsts­or­ten auch Bei­spiele für Unge­zieferbefall aus­ge­stellt. Nach dem offi­zi­el­len Teil der Ver­an­stal­tung erga­ben sich noch zahlrei­che fruchtbare Fachge­spräche.

Frau Düs­sel-Siebert, Leite­rin der Bio­logi­schen Sta­tion Düren
Frau Astrid Höhn, stellv. Land­rä­tin des Krei­ses Düren
Frau Alexan­dra Schieweling, Pro­jektleite­rin des "Akti­ons­programms Streu­obstwie­sen"
Beate Syben präsen­tiert die Edere­ner Obstwie­senfreunde
Die Obstbaumwarte zei­gen einen fachge­rech­ten Schnitt eines Obstbau­mes
Die Obstbaumwarte zei­gen einen fachge­rech­ten Schnitt eines Obstbau­mes
Die Obstbaumwarte zei­gen einen fachge­rech­ten Schnitt eines Obstbau­mes
Präsenta­tion der seit 2011 aktiven Obstwie­senfreunde Ede­ren
Aus­wahl regio­naler Obsts­or­ten